Interferenz  |  02151-97989-0
Dachansicht Montage Solatube

Fachgerechte Montage durch Dachhandwerker

Die Montage von Tageslichtsystemen setzt zunächst eine professionelle Eindichtung in das Dach voraus. Daher gehört die Montage jedes Systems in die Hand von ausgebildeten Dachhandwerkern. Der Einbau der Tageslichtsysteme kann folglich von jedem Fachbetrieb ausgeführt werden - unsere Einbauanleitung und unsere technische Abteilung unterstützen den Betrieb auch nach dem Kauf bei Fragen zur Installation.

Zertifizierte Montagepartner

Wir haben in Deutschland über 250 zertifizierte Partnerunternehmen, die bei uns geschult wurden. Diese Partner kennen jeden Dachanschluss und jedes Zubehör. Nur so können Sie bei der Auswahl des optimalen Systems sicher beraten werden.

Jede Anfrage nach einem Partnerbetrieb wird bei uns aufgrund der bisherigen Erfahrungen und verbauten Tageslichtsysteme an einen entsprechend geschulten Betrieb weitergeleitet. Unser Qualitätsanspruch ist es, die fachgerechte Beratung und den qualifizierten Einbau vor Ort zu garantieren.

Sie sind ein Handwerksbetrieb und möchten System- oder Montagepartner werden?

Partnerlogos
Wir bieten Ihnen die Wahl zwischen 3 Arten der Partnerschaft:
  • als Montagepartner
  • als Montagepartner mit Ausstellung
  • als Sytempartner mit Ausstellung

Einbaubeispiel Hausflur

Der Hausflur war den Besitzern des Hauses trotz eines kleinen Fensters im unteren Bereich auch tagsüber viel zu dunkel. Durch den Einbau des Solatube Tageslichtsystems 290 DS ist der Hausflur nun auch tagüber angenehm hell.

Fluransicht vorher

Vorher

Fluransicht nachher

Nachher

Schmutzfreie Montage in wenigen Stunden

Dampfsperre

Endpositon der Kuppel festlegen, Dachziegel aufnehmen, Unterspannbahn und Dämmung ausschneiden.

Dampfsperre

Unterschiedliche Dachanschlüsse stehen für den fachgerechten Einbau zur Auswahl.

Dampfsperre

Die dampfdichte Anschlussmanschette wird fachgerecht an die Dampfsperre angedichtet.

Dampfsperre

Position des Lichtautritts im Raum bestimmen, anzeichnen und ausschneiden.

Dampfsperre

Der Deckenanschluss wird dann von unten eingesetzt und an der Decke mit Klemmhaltern befestigt.

Dampfsperre

Zur einfachen und schnellen Montage stehen 0-90° Bogenelemente zur Verfügung.

Dampfsperre

Im Dachraum wird das obere und das untere Rohr mit Verlängerungen verbunden.

Dampfsperre

Kuppel und Dachanschlussrohr werden vom Dach aus eingesetzt und mit dem Dachanschluss verbunden.

Dampfsperre

Eingebauter Solatube 290 DS

Galeriebilder

Galeriebilder

Galeriebilder

Galeriebilder

FM Approved

In über 95 Ländern