Interferenz  |  02151-97989-0
Hessisches Landesmuseum Darmstadt - Raumansicht

Hessisches Landesmuseum Darmstadt

Die zwei Radleuchter mit einem Durchmesser von je 1,70 m befinden sich in der nachgebauten Kapelle des Landesmuseum Darmstadt. Mit den integrierten Uplights versorgen sie das Gewölbe mit einer Grundbeleuchtung, während die an der Unterseite angebrachten richtbaren Strahler eine flexibel nutzbare Beleuchtung der Exponate ermöglichen.

Hessisches Landesmuseum Darmstadt

Die Pendelleuchten mit diffuser Strahlung zur Decke lassen die handwerkliche Fähigkeit vergangener Zeiten in neuem Licht erscheinen. Jede Decke ist für sich ein eigenes Ausstellungsstück. Die richtbaren Strahler an der Unterseite der Leuchten ermöglichen eine flexibel nutzbare Beleuchtung von Exponaten.

Das Linsen-Licht-System mit 36 Kristallglas-Linsen besteht aus 8 Ebenen. Jede geschliffene Glaslinse hat einen Durchmesser von ca. 22,8 cm und kann zur Reinigung werkzeuglos entnommen werden. Durch den speziellen Schliff funkeln die Kristalle, so dass die Leuchte selbst zum Exponat wird.

Interferenz Lichtsysteme GmbH

Mo. - Fr. 8.00 - 18.00 Uhr
Telefon: +49 (0)2151 97989-11

Firmengebäude Lenenweg 27
Firmengebäude Lenenweg 20